AstraZeneca wollte durch ein offenes Büro gemeinsame Arbeitsprozesse fördern. Trotzdem sollte die Individualität einzelner Mitarbeiter genügend Raum bekommen. Hier war klar: Die Mitarbeiter werden von Anfang an in Form von Workshops in die Neugestaltung Ihres Büros mit eingebunden. Farben, Oberflächen, Design – gemeinsam mit dem Team des creative studios wurde die perfekte Lösung erarbeitet und umgesetzt. Immer mit dem Fokus individuellen, sowie kollektiven Bedürfnissen gerecht zu werden.

Das Ergebnis: Ein Arbeitsplatz der durch eine Open-Office Struktur Kreativität und Zusammenarbeit fördert und durch abgetrennte Räume Vertraulichkeit sowie konzentriertes Arbeiten ermöglicht.

Kunde: AstraZeneca GmbH   Leistungen: Arbeitsplatzberatung, Innenarchitektur, Projektmanagement   Team: Nora Schöffmann, Veronika Stejskal   Größe: 750 m²   Zeitraum: 03/2016 – 08/2016